ÜBER UNS​

ÜBER UNS

Hundeerziehung ist nach unserer Überzeugung die Auseinandersetzung mit einem klugen, sozialen Lebewesen. Hunde verdienen es, artgerecht behandelt und liebevolle und konsequent erzogen zu werden. Zirkuskunststücke oder militärischen Drill wirst Du bei uns vergeblich suchen. Uns geht es vielmehr um ein respektvolles, ruhiges Miteinander.

Egal ob Welpe, Junghund oder Senior, ob Rassehund oder Mix aus dem Tierheim, ob Chihuahua oder Dogge – unser Angebot richtet sich an Menschen, die ein harmonisches Zusammenleben mit ihren Hunden anstreben – unabhängig von Alter, Rasse oder Rassemix der Vierbeiner.

Wir bieten auch Trainings mit schwierigen Hunden an, die also unsicher / ängstlich sind, jagen, ein ausgeprägtes Aggressions-, oder anderes problematisches Verhalten zeigen.

Wir setzen Leckerlis zum Beibringen der verschiedensten Signale ein. Darauf aufbauend möchten wir Dich aber dabei unterstützen, das Vertrauensverhältnis zwischen Dir und Deinem Hund zu festigen. Du sollst ihn souverän führen können, ohne dass Du Deinen sozialen Status mit “Leckerchen” erkaufst und auch nicht durch militärischen Drill, Brüllen oder gar körperliche Gewalt erzwingen musst.

Das Team:

 

Nadines beruflicher Ursprung liegt in der Beratung von Menschen in schwierigen Lebenssituationen. Der Übergang zur professionellen Beratung von Menschen mit ihren Hunden war deshalb fließend.

Sie ist Gründerin der Hundeschule Hundezeit und absolvierte zwischen 2009 und 2012 eine umfassende, praxisreiche Ausbildung zur Hundetrainerin bei „CANIS – Zentrum für Kynologie“.

DUMMYTRAINING – WORKSHOPS

Stefan ist im Besitz der Erlaubnis nach § 11 des Tierschutzgesetzes (behördliche Genehmigung, Hunde ausbilden zu dürfen) und ist zertifizierter Hundetrainer und Verhaltensberater nach den Richtlinien der Tierärztekammern in Niedersachsen und Schleswig-Holstein.

Er darf Sachkundeprüfungen im Sinne des §3 des NHundG abnehmen.

Seit vielen Jahren arbeitet Stefan mit Menschen, berät und löst knifflige Konflikte. Diese Zusammenarbeit mit Menschen bildet die Basis für eine fachkundige Beratung von Hundehaltern und legte 2002 den Grundstein für seine Tätigkeit als Hundetrainer. Damals begann er das Studium der Hundepsychologie an der Akademie für Tiernaturheilkunde (ATN) in der Schweiz. Einige Jahre später folgte die Ausbildung zum Hundetrainer bei “CANIS”, die er 2012 erfolgreich abschloss.


Einzelunterricht – Erziehungsgruppen – Vorträge – Sachkundeprüfungen

Als Jägerin besitzt und arbeitet Heike Willms seit vielen Jahren mit verschiedenen Jagdhunde-rassen. Zur Zeit absolviert sie die Ausbildung bei CANIS.

Erziehungsgruppen – Fährtentraining

Erziehungsgruppen

Mit den Erziehungsangeboten unserer Hundeschule möchten wir Menschen helfen, ihre Hunde sinnvoll zu erziehen.

Unser Ziel ist es, den Hund als angenehmen Begleiter und dessen Halter als verantwortungsvollen und rücksichtsvollen Teil der Gesellschaft in ein positives Licht zu rücken.

Neben den verschiedenen Gruppen bieten wir regelmäßig Kurse zur “Leinenführigkeit”, zum “Rückruf” und zur “Körpersprache Hund-Mensch” an. In der Rubrik “Aktuelles” erfahren Sie hierzu mehr!

Weitere Angebote

Sie haben Interesse? Zur Anmeldung senden Sie uns bitte eine Mail! Die Plätze werden erst mit Eingang der jeweiligen Kursgebühr verbindlich vergeben.

Kennen Sie schon unseren kleinen Laden "Pfotengedöns"?